Dr Zobor Noemie

Médecin

Dr Zobor Noemie

Médecins-urgences

Spécialités cliniques

Service d'urgence

Spécialiste en urgence, orthopédie, traumatologie

Médecine du Sport

Langues parlées

Luxembourgeois, Allemand, Français, Anglais, Hongrois, Italien

Agrée au CHEM depuis

15.12.2016

Formation professionelle
  • Studium der Medizium von 1988 bis 1998 mit Abschluss „ Dr.med. Univ.“ Doktorin der gesamten Heilkunde – Universität Wien – Osterreich
  • Dissertation: „Ergebnisse der Intensivbehandlung nach Polytrauma“ Univerität Wien, 1998
  • Mehrere Publikationen 
  • “Quality of life after Majortrauma: comparison of the views of Patients vs. Relatives“ ( 2.Platz Trauma care 2000 Mainz
  • “Quality of life after braintrauma „ ( 1.Platz Trauma care 2000 Mainz)
  • “Quality of life in Polytrauma survivors“ 1999 Schock Forun Vienna
  • „Intradural extramedullary arachnoid cyste of the thoracic spine, associated with cord compression“ 2007
  • Osteoporose Studien mit Voträge unter anderem in Honolulu Hawai 2002
  • San Antonio Texas 2002, Lissabon 200
  • Notartzausbildung 2002, Artzbekammer, Wien
  • Ausbildung für Orthopädie und Traumatologie
  • Loren Böhler UKH Wien 1999, AKH- Universitätsklinik Wien 1999-2002
  • Kantonsspital Liestal und Hopital de Jura site Porrentrou 2003-2004
  • Orthopädisches Krankenhaus Gersthof und SMZ-OST Donauspital (Neurochirugie) 2005-2006
  • Centre Hospitalier de Luxembourg Orthopädie und Unfallchirugie 2006-2007
  • Médecin résident 2007-2008 (CHL) Urgentiste Polyklinik Zitha- Luxembourg 2008-2015

Memberships

  • Mitglied der Osterreichischen Gesellschaft der Unfallchirugie (OGU)
  •  Mitglied der Osterreichischen Gesellschaft zur Erforschung des Knochens und  Mineralstoffwechsel (OGKM)
  •  Mitglied der Luxemburger Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie

Autres Activités

 Médecine spécialiste en Orthopaedie et Traumatologie au cabinet de Ville de Luxembourg Médecin du Sport du FLF et F91

 

Esch/Alzette