„Diddelenger Gesondheetsdag“: CHEM wieder mit zahlreichen Ständen und Aktivitäten präsent

„Diddelenger Gesondheetsdag“: CHEM wieder mit zahlreichen Ständen und Aktivitäten präsent
Dudelange
Vendredi 05 juillet 2013

Von 9 Uhr bis 17 Uhr erwarteten die Mitarbeiter des CHEM ihre Besucher an drei unterschiedlichen Informationsständen. Am Stand der „Urgences“ und „Clinique du Diabète“ wurden kleine Analysen durchgeführt, außerdem gab es praktische „Erste Hilfe“ Tipps. Das interdisziplinäre Team der „Clinique du Dos“, zum ersten Mal beim Gesundheitstag dabei, bot seinerseits interessante Informationen und Ratschläge zum Thema Rückenprobleme, während die Mitarbeiter am Stand der Onkologie alle Fragen zum Thema Krebs beantworten. Zum Abschluss der Sensibilisierungsaktion „Verschenk Däin Häerz“ organisierte das CHEM dieses Jahr erneut ein Bastelatelier für Kinder.

Solidarität zeigen

Für alle Radfans, die Solidarität mit Krebs kranken Menschen zeigen wollten, organisierten die CHEM-Bikers zum dritten Mal ihr Télévie Event. Neben der spektakulären Mastertour von 320 Kilometern, standen drei kleinere Touren von 58, 96 und 136 Kilometern auf dem Programm.182 Radfahrer waren mit von der Partie und legten sich so richtig ins Zeug. Die 105-köpfige Gruppe der Mastertour fuhr bereits morgens um 6 Uhr los um nach einer Fahrt entlang der Landesgrenzen abends um 19 Uhr 30 wieder auf dem Gemeindeplatz in Düdelingen anzukommen. Im Vordergrund stand dabei nicht die sportliche Leistung: Absicht und Ziel der Fahrer war es bewusst an ihre körperlichen und psychischen Grenzen zu gelangen um Solidarität und Mitgefühl zu Krebsbetroffenen zu zeigen, die ja ihrerseits täglich an weitaus extremere Grenzen stoßen. Letztes Jahr hatten die CHEM-Bikers 8.000 Euro an Télévie gespendet. Dr Michel Nathan, Generaldirektor des CHEM dankte in seiner Rede allen Beteiligten, insbesondere allen Freiwilligen des CHEM für ihren tatkräftigen Einsatz sowie den Teilnehmern aller anderen Krankenhäuser. 

Revenir à la liste des communiqués

 

Chargée de Communication
Anja Di Bartolomeo

Site Esch/Alzette

Rue Emile Mayrisch
L-4240 Esch/Alzette

Tél. : 5711-82206

anja.dibartolomeo@chem.lu
communication@chem.lu